Hypnose

 

Hypnose
Vergessen Sie alles was Sie bisher über Hypnose gehört haben! Es gibt keinen hypnotischen Zustand. Hypnose ist eine Form anderer Bewusstheit. Es geht darum einfach nur mal anzukommen. Sie dürfen und sollen so bleiben, wie Sie sind. Es wird nicht unterdrückt oder manipuliert, sonder es geht um die Integration Ihres Lebens mit der Situation, in der Sie sich befinden. Es geht um die Beziehung zu einem selbst. In der hypnotischen Trance müssen Sie nichts mehr kontrollieren. Es geht darum Frieden zu schließen mit dem was ist. Durch diese Grundhaltung meiner Entspannungshypnose können Sie locker lassen und erwünschte Veränderungen treten relativ schnell ein. Es wird nur ein Bruchteil der “normalen” Veränderungszeit benötigt.

Das Unterbewusstsein ist im hypnotischen Zustand  besonders gut anzusprechen. Durch seine ständige Bestrebung suggestive Anweisungen auszuführen, ist es bereit etwaige Fehlsteuerungen oder Fehlhaltungen zu korrigieren. Hypnose ist eine geniale Methode, mit der man zu den tiefliegenden Wurzeln irgendwelcher Probleme gelangt.  Mit dieser Technik kann man sich völlig ohne Nebenwirkungen von Glaubenssätzen, Identifikationen oder gesundheitlichen Schwierigkeiten befreien und festsitzende Energien lösen.

Dr. Thomas Ehmann

„Wenn es unmöglich ist, müssen wir es hypnotisch machen.“
Richard Bandtler

Hypnose ist die wohl effektivste Möglichkeit, gezielt auf unser Unterbewusstsein zuzugreifen und damit grundlegende Verhaltensänderungen zu bewirken. Darüber hinaus ist sie unkompliziert, medikamentenfrei und wird überwiegend als sehr angenehm empfunden.
Der Rahmen meiner Hypnose-Einzelcoachings erstreckt sich unter anderem auf die Themenbereiche Stressreduktion, Burnout Prävention, Stärkung des Selbstbewusstseins, Schlafstörungen, Angstminimierung (Platz, Höhe, Flug usw.) und Gewichtsreduktion bis hin zur Maximierung von Selbstwertgefühlen.

Martin Fletcher

Hypnose ist ein Zustand fokussierter Aufmerksamkeit. Das Bewusstsein ist eingeschränkt und das Unterbewusstsein „ansprechbar“. Jeder von uns erlebt diesen Zustand regelmäßig, zum Beispiel, wenn wir gedankenlos vor uns hin träumen, tagsüber oder morgens, wenn der Wecker klingelt und wir uns erlauben, noch einige Minuten weiter zu dösen. In der Regel können wir dabei alles wahrnehmen, was um uns herum geschieht. Medizinische Heil-Hypnose, die von einem geschulten Therapeuten durchgeführt wird, birgt keine Gefahren in sich, sie wirkt schnell und ist damit ein effizientes und nachhaltiges Werkzeug bei Veränderungsprozessen.

Die Showhypnose ist von der Hypnose zur Lebensberatung und Therapie deutlich zu unterscheiden. Show-Hypnotiseure möchten die Zuschauer unterhalten. Sie wenden psychologische Tricks an und nutzen die Macht des Gruppendrucks, um auf der Bühne den Eindruck zu erwecken, als hätten sie Macht über Menschen. Natürlich stimmt das nicht wirklich, denn jeder Teilnehmer macht freiwillig mit.

Ich leite die Hypnose gezielt ein und führe Sie zunächst in eine angenehme Entspannung und Ruhe, so dass wir an Ihrer Tiefenentspannung, Ihrem Stress oder an Ihren Problemen weiterarbeiten können. Während einer Hypnosesitzung können wir sogar miteinander sprechen.

Sie glauben, Sie wären nicht hypnotisierbar?
Gegenfrage: Schlafen Sie denn hin und wieder?
Na also: Jeder, der schlafen kann, kann grundsätzlich auch hypnotisiert werden.

Aber nur, wenn Sie es auch wirklich wollen! Denn Hypnose gegen den eigenen Willen funktioniert nicht. Daher benötige ich dafür Ihre Mitarbeit – lassen Sie sich einfach darauf ein!

Ich bin für Sie da!